• 23.09.21
  • Friedrich-Wilhelm Franke

Wandfarbe Ideen: Inspiration für Ihr Zuhause

Sie sind auf der Suche nach Inspiration für neue passenden Wandfarben für Ihr Wohnzimmer, Schlafzimmer oder einen anderen Raum? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir präsentieren Ihnen die angesagtesten Wohnideen mit Wandfarben, die Ihren Raum in neuer wohlfühlender Atmosphäre strahlen lassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer neuen Wandfarbe jedes Zimmer, egal ob Ihrem Schlafzimmer, Flur, Bad, Büro oder Ihrer Küche, das richtige Klima verleihen. Außerdem erfahren Sie, welche Trendfarben in diesem Jahr aktuell sind und welche enorme Wirkung unterschiedliche Farben auf unser Wohngefühl haben. Wir präsentieren Ihnen die schönsten Wohnideen mit Wandfarben und geben Ihnen zum Schluss noch nützliche Tipps & Tricks für den neuen Look Ihrer Wandgestaltung. Lassen Sie sich inspirieren!

So Wählen Sie Die Richtige Wandfarbe Für Jeden Raum

Weiße Wandfarbe wirkt auf Dauer oft trist und kühl. Mit der richtigen Wandfarbe an den Wänden Ihrer Wohnungen, können Sie Ihrem Raum jedoch ganz einfach Charme und Charakter verleihen und die Raumwirkung um ein Vielfaches aufwerten. Nun ist die Auswahl an Farbtönen jedoch so groß, dass es sich als ziemlich schwierig erweisen kann, sich für die richtige Farbe zu entscheiden. Bevor Sie zu Pinsel und Eimer greifen und Ihrer Wand einen neuen Anstrich verleihen, überlegen Sie sich, welches Ambiente Sie in dem jeweiligen Zimmer hervorrufen möchten. Soll der Raum durch das gewählte Farbkonzept ruhig und gemütlich oder sonnig und energetisch wirken? Darüber sollten Sie sich unbedingt im Vorhinein Gedanken machen, denn jede Farbe hat eine andere Raumwirkung.

Wohnzimmer Wandfarbe Ideen für Dein/Ihr Zuhause

Welche Farbe eignet sich perfekt für das gemütliche Wohnzimmer? Am besten sind Sie natürlich damit beraten, wenn Sie eine Farbe wählen, die Sie selbst sehr gerne mögen. Schließlich leben Sie in Ihrer Wohnung und im Wohnzimmer und nicht Ihre Freunde und Gäste. Ob es sich dabei um beruhigende Farben, wie beispielsweise Natur weiß oder um knallige Trendfarben, wie einem hervorstechenden Grün, handelt, ist dabei nebensächlich. Vielmehr kommt es darauf an, die Farbtöne geschickt mit dem sonstigen Interieur und Ihrem Einrichtungsstil in Kombination zu setzen.

Wandfarbe Schlafzimmer Ideen: Stilvoll und gemütlich

Farben haben eine spezifische Wirkung auf Körper und Seele – und dies gilt es bei der Wandgestaltung im Schlafzimmer zu beachten. Wir präsentieren Ihnen unsere Farbideen, die zu einem ruhigen Schlaf und viel Entspannung in Ihrem Schlafzimmer beitragen. Während Rot- und Orangetöne eher anregend wirken, ist ein Anstrich in einem beruhigenden Grün oder helle Blautöne die perfekte Wahl für Ihr Schlafzimmer. Stimmen Sie die Wahl Ihrer Wandfarbe in jedem Fall vorher mit den Einrichtungsideen Ihrer Wohnung ab, denn so erzielen Sie ein harmonisches Gesamtergebnis.

Gelungene Wandgestaltung im Flur: Mit diesen Farben gelingt’s

Der Flur ist ein Durchgangszimmer und verbindet unterschiedliche Räume miteinander. Aufgrund dieser Sonderstellung kann der Flur getrost vom sonstigen Farbkonzept der Wohnung abweichen. Trauen Sie sich ruhig und setzen Sie Farbakzente, die dem Flur zum Strahlen bringen. Unseren Farbideen für den Flur sind dieses Jahr Metalltöne, die kombiniert mit dem richtigen Einrichtungsstil dem Durchgangszimmer Intensität verleihen.

Moderne Wandfarbe Ideen für das Bad

Hinsichtlich der richtigen Wandfarbe für Ihr Bad sind edle Grautöne, feine Naturfarben oder ein frisches Blau zu empfehlen. Mit diesen Farbtönen wir Ihrem Badezimmer Frische eingehaucht, denn farbige Wände geben Badezimmern je nach Farbton eine ganz andere Atmosphäre. Je nach Einrichtungsstil kann die richtige Wandfarbe auch Ihre Badezimmermöbel in ein anderes Licht setzen: Naturfarben lassen Ihre weißen Möbel beispielsweise besonders elegant wirken und rufen ein wärmendes Wohngefühl hervor.

Angesagte Farbideen für die Küche

Mit farbigen Wänden und modernen Farbkombinationen können Sie in Ihrer Küche im Handumdrehen ein neues Wohngefühl erzeugen. Grün und warme Metalltöne sind gerade besonders angesagt. Vor allem in Kombination mit einem industriellen Einrichtungsstil, wie beispielsweise einer Arbeitsplatte im Beton-Look oder einer schwarzen Küchen- und Wandverkleidung, kommen die warmen Metalltöne an der Wand besonders zum Vorschein.

Eindrucksvolle Wandfarbe Ideen für das Büro

Dass Farben eine bestimmte Wirkung auf uns haben, ist mittlerweile weit bekannt. Gerade im Büro ist es daher wichtig, Farben zu verwenden, die dem Konzentrations- und Aufmerksamkeitsvermögen zugutekommen. So kann Stress am Schreibtisch effektiv vorgebeugt werden, indem, man sich für ruhige Beige- und Navy Farben entscheidet. Um die Kälte von diesem Farbton auszubalancieren, sollten Sie Ihren Einrichtungsstil anpassen und beispielsweise mit warmen Holzelementen ein beruhigendes Ambiente erzeugen.

Bezaubernde Wandfarben für Kinderzimmer und Jugendzimmer

Den richtigen Anstrich für das Zimmer Ihrer Kinder zu finden, kann sich als ganz schön schwierig erweisen, wenn die Geschmäcker von Kind und Eltern auseinandergehen. Denn die ständig wechselnden Lieblingsfarben der Kinder sind nicht immer perfekt dafür geeignet, um damit eine großflächige Wand zu streichen. Da die Kinder bei der Farbauswahl ihrer eigenen vier Wände jedoch selbstverständlich mitentscheiden sollen, haben wir einen Tipp für Sie: Verwenden Sie viele Pastelltöne. Die unaufdringliche Persönlichkeit von Pastelltönen hat eine beruhigende Wirkung auf Kinder. Jedoch sollte unbedingt noch eine weitere, kräftigere Farbe eingesetzt werden, da Kalt-Warm-Kontraste gerade bei jungen Kindern das dreidimensionale Sehen fördern.

Wandfarben Trends: Diese Farben sind 2021 angesagt

Das neue Jahr steht ganz im Zeichen von Ruhe, Hoffnung und Behaglichkeit – und das spiegelt sich auch in dem diesjährigen Wandfarben-Trend wider. Auch hier zeigt sich mal wieder, dass warme Erd- und Naturtöne nach wie vor voll im Trend liegen. Diese lassen sich bestens mit jedem Einrichtungsstil kombinieren. Zudem kann man mit gezielten Farbtupfern in der Dekoration, wie zum Beispiel durch senfgelbe Vorhänge oder azurfarbene Kissen, gezielt Akzente setzen, die Ihrem Wohnzimmer das gewisse Etwas verleihen.

Farbtöne: Diese Wirkung haben Farben auf uns

Wandfarben verändern die Stimmung im Raum und sind deshalb bei der Raumgestaltung besonders wichtig. Für kleine Räume eignen sich kühle und helle Töne am besten, da diese den Raum optisch größer scheinen lassen. In großen Räumen können Sie hingegen zu warmen, intensiven Tönen greifen, um dem Raum Gemütlichkeit zu verleihen. Je nachdem welche man durch die Wandfarbe erzeugen möchte, eigenen sich auch knallige Farben bestens für die Wandgestaltung: Rot kann den Stoffwechsel anregen, gelb sorgt für gute Laune, Grün gilt als entspannend und kreativitätsfördernd und blau soll für innere Ausgeglichenheit sorgen.

Wandfarben kombinieren: Tipps & Tricks

Eine generelle Grundregel beim Kombinieren von Wandfarben: Nicht zu viele Komplementärfarben verwenden (das sind die Farben in der Farbtabelle, die sich gegenüber liegen). Ein Beerenrot und ein pastelliges Grün lassen Ihren Raum hingegen in völlig neuem Ambiente strahlen. Unser Geheimtipp, wenn es ums Kombinieren geht, sind eindeutig Pastellfarben. Sie können wild miteinander kombiniert werden und sorgen stets für ein freundliches Raumklima.

FAQ Häufig gestellte Fragen zum Thema Wandfarbe Ideen

Q.
Was kann man mit Wandfarbe machen?
A.

Häufig kommt es vor, dass man nach dem Anstreichen der Wände noch einiges an Farbe übrig hat. Anstatt diese zu entsorgen oder über Jahre im Keller aufzubewahren, eignen sich die Farbreste prima für kreative DIY-Projekte! Alte Möbel aus Holz eignen sich beispielsweise sehr gut, um diesen mit der übrig gebliebenen Wandfarbe einen neuen Anstrich zu verleihen und sie wieder zum Leben zu erwecken!

Q.
Welche Wandfarben für Wohnzimmer?
A.

Das Wohnzimmer ist das Herzstück einer jeden Wohnung und sollte deshalb besonders gemütlich gestaltet sein und zum Entspannen einladen. Für das Wohnzimmer gibt es keine richtige oder falsche Farbe, viel mehr kommt es auf Ihren persönlichen Geschmack an. Jedoch sollten Sie darauf achten, die verwendeten Farben stets harmonisch miteinander zu kombinieren: Farbtöne aus einer Farbfamilie wirken ruhig und harmonisch und eine Hauptfarbe lässt sich prima mit klassischen Tönen wie Grau oder Creme kombinieren.

Q.
Welche Farbe an die Wand?
A.

Achten Sie beim Kauf Ihrer Farbe unbedingt auf eine hohe Deckkraft. Diese hat den Vorteil, dass meistens schon ein Anstrich reicht, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Insbesondere wenn der Untergrund fleckig ist oder bereits einmal angestrichen wurde, werden Sie mit einer Farbe mit geringer Deckkraft nicht zufrieden sein.

Q.
Welche Wandfarbe ist modern?
A.

Auch in diesem Jahr sind natürliche Farben und Erdtöne voll im Trend. Besonders in Kombination mit Dekorationsgegenständen aus natürlichen Materialien kommen die Farben perfekt zum Vorschein. Aber auch knallige Farben, wie Safran oder ein leichtes Petrol, machen definitiv jede Wand zu einem absoluten optischen Highlight. Gerade in Kombination mit stylischen Zimmerpflanzen werten diese Wandfarben jeden Raum um ein Vielfaches auf.

Q.
Was tun mit Farbresten?
A.

Wenn Sie gerade kein altes Möbelstück mehr im Keller haben, das einen neuen Anstrich vertragen könnte, sollten Sie unbedingt auf die sachgerechte Entsorgung Ihrer Farbreste achten. Den bröseligen Farbrest können Sie direkt in den Restmüll werfen, während Sie bei noch flüssiger Farbe etwas Sand beimischen können, denn das beschleunigt die Bindung. Danach den Farbeimer einfach im gelben Sack entsorgen.

Q.
Welche Farben eignen sich für welche Räume?
A.

Im Hinblick auf den Anstrich der unterschiedlichen Räume ist es erstmal wichtig, die Stimmungen der Räume festzustellen. Räume in denen Sie aktiv sind und die anregend wirken sollen, sind gut geeignet für warme Wandfarben. Achten Sie hier jedoch darauf, nur eine bis zwei Wände anzustreichen, um eine angenehme Farbwirkung hervorzurufen. Kühle Farben sind hingegen besonders für kleine Räume geeignet, da sie raumvergrößernd wirken.

Q.
Welche Farben sind jetzt modern für Wohnzimmer?
A.

Das Wohnzimmer ist ein Raum, indem sie sich farblich ganz austoben können. Egal ob warme, knallige, kühle oder pastellige Farben – im Wohnzimmer ist alles erlaubt. Wenn Sie jedoch im Trend des Jahres 2021 liegen wollen, lautet Ihre neue Wohnzimmerfarbe Brave Ground, ein zeitloser natürlicher Farbton, der Mut und Selbstvertrauen vermittelt.

Q.
Welche Farbe für großes Wohnzimmer?
A.

Wenn Sie über ein großes Wohnzimmer verfügen, haben Sie absolute Freiheit, was die Farbwahl angeht. Bei einem großen Zimmer kann man vor allem auf dunklere Farben zurückgreifen, wie zum Beispiel Ocker, Braun oder ein dunkleres Grün. Achten Sie auch hier darauf, maximal zwei Wände in dieser intensiven Farbe zu streichen, da sonst das Wohngefühl negativ beeinflusst wird.

Q.
Welche Farbe vergrößert den Raum optisch?
A.

Wenn Sie einen kleinen oder schmalen Raum optisch größer scheinen lassen möchten, müssen Sie vor allem auf helle und kühle Farben zurückgreifen. Auch Pastelltöne in Blau, Grau oder Flieder sind eine hübsche Wahl, wenn sie den Raum optisch vergrößern wollen. Achten Sie außerdem darauf, dass sie keine Muster verwenden oder in mehreren Farben streichen, da einfarbige Wände eine optische Ruhe und Weite erzeugen.

Q.
Welche Farbe bei hohen Decken?
A.

In Räumen mit hohen Decken ist das erlaubt, worauf man in kleinen und schmalen Räumen eher verzichten möchte: Kräfte und intensive Farben. Machen Sie Ihre Wände zum Blickfang, indem Sie kräftige Farben wie dunkelgrün oder orange wählen – diese erzeugen ein gemütliches Ambiente. Oder setzen Sie Akzente durch den Mix von warmen und kühlen Farben. Ein besonderer Trick, den viele Maler und Innenarchitekten verwenden, wenn Sie in Räumen mit hohen Decken arbeiten, ist das Anbringen eines waagerechten Streifens an der Wand etwas unterhalb der Zimmerdecke. Auf diese Weise wird die Decke optisch niedriger und es wird Gemütlichkeit erzeugt.

Friedrich-Wilhelm Franke

Geschäftsführer

Friedrich-Wilhelm Franke ist Gründer und Geschäftsführer des Malermeisterbetriebs Friedrich-Wilhelm Franke. Er führt ein 20 köpfiges Team und setzt vor allem auf Qualität und Authentizität bei der Ausführung von Kundenaufträgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wandfarbe Ideen

Sie sind auf der Suche nach Inspiration für neue passenden Wandfarben für Ihr Wohnzimmer, Schlafzimmer oder einen anderen Raum? Dann sind Sie hier genau richtig.

Wandfarben Trends

Bei der Gestaltung der eigenen vier Wände spielen die Wandfarben eine große Rolle. Sie bestimmen die Raumwirkung und spiegeln den eigenen Geschmack wider. Der Großteil aller Wände in Deutschland ist Weiß.

Raucherwohnung streichen

Sie haben es mit Rauchgeruch und Nikotinbelag in den eigenen vier Wänden zu tun? Wenn Sie eine Raucherwohnung streichen wollen, reicht einfaches Überstreichen leider nicht, um das Problem zu lösen.